(Folgemitteilung zu den Presseerklärungen vom 17.08. und 21.08.2020)

 

Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken hat nach Abschluss der Ermittlungen Anklage wegen Totschlags zum Landgericht Zweibrücken erhoben.

Weiterlesen

Die Vernehmung der Zeugen ist weitgehend abgeschlossen.
Es hat sich bestätigt, dass zwischen dem Beschuldigten und seiner Mutter am Tattag ein verbaler Streit stattgefunden hat, es jedoch zu keiner körperlichen Auseinandersetzung zwischen beiden gekommen ist.
Weitere Erkenntnisse zum eigentlichen Tatgeschehen konnten nicht gewonnen werden.

Umfelde...

Weiterlesen

Hinsichtlich einer Zugehörigkeit des Beschuldigten zur rechten Szene hat sich ergänzend folgendes ergeben: Den Ermittlungsbehörden bislang nicht bekanntes Bildmaterial wurde seitens des Fachkommissariates des Polizeipräsidiums Westpfalz überprüft. Eine Auswertung ergab, dass der Beschuldigte an mehreren Veranstaltungen der rechten Szene im Jahr...

Weiterlesen

Wegen des Verdachts des Totschlags ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei gegen einen Mann aus Zweibrücken. Dem 34-Jährigen wird vorgeworfen, in der Nacht zum Montag seinen 40 Jahre alten Nachbarn getötet zu haben.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen kam es in der Wohnung des Beschuldigten zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden...

Weiterlesen

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union anzuwenden. Zu beachten ist ebenfalls die Datenschutz-Richtlinie. Beide Regelungswerke haben – im Zusammenspiel mit dem zum 25. Mai 2018 neu gefassten Landesdatenschutzgesetz – zum Ziel, das Recht jeder Bürgerin und jeden Bürgers in der Europäischen Union auf...
Weiterlesen